Wochenend-Seminar in Übersee

 

Kursleitung: Gaia Katharina Geissler 

mit Unterstützung von Rhea Sonja Gallinger

Fraueninitiation

Übergänge im Rad des Lebens werden in unserer Kultur nicht mehr bewusst wahrgenommen und kaum noch gefeiert. Zu diesen Übergängen gehören z. B. die Geburt, der Übergang vom Jugendlichen zur Frau oder zum Mann und später zur/zum weisen Alten.

 

Der Übergang vom Mädchen zu sexuell reifen Frau findet normalerweise ca. zwischen 11-14 Jahren statt - der Körper selbst markiert diesen Übergang in eine neue Form der Weiblickeit. 

 

 

Viele Frauen haben sich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit dem Frausein auseinander gesetzt und wissen um die Wichtigkeit solcher Initiationen. Dadurch gibt es erfreulicherweise auch immer mehr Möglichkeiten für Mädchen, an einem solchen Ritual teilzunehmen. 

 

Immer wieder spüre ich aber den großen Schmerz von Frauen, die ein solches Ritual in der Zeit, als dies angebracht war, nicht erleben durften, die Frauenkreise vermissen, Nachholbedarf bezüglich weiblichem Wissen haben und sich selbst mehr spüren wollen. 

 

Deshalb biete ich einen Wochenendkurs im Rahmen von zwei Tagen an, an dem Frauen egal welchen Alters teilnehmen können, um uns im Kreise von Schwestern nach zu nähren, ein Stück unserer Vergangenheit zu heilen, unsere Körper, unsere Sexualität, unser unterschiedliches Frausein zu ehren und zu feiern und mit einem abschließendem Versprechen an unseren Weg zu bekräftigen. 

 

Termin und Kursgebühr findest Du hier

 

 

Kursleitung: 

 

Gaia Katharina Geißler

Klangheilerin, Lebens- und Sozialberaterin, schamanische Heilarbeit, langjährige Erfahrung in rythmischer Tanz- und Bewegungsarbeit

 

 

mit Unterstützung von: 

 

Rhea Sonja Gallinger

Heilpraktikerin f. Psychotherapie mit Schwerpunkt Traumatherapie & Tiefenpsychologie, schamanische Ritual- und Prozessarbeit

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rhea Sonja Gallinger